Suche
  • RA Eser

Weitere Klage gegen Opel eingereicht


Vor dem Landgericht Stuttgart hat Rechtsanwalt Eser namens einer Besitzerin eines abgasmanipulierten Opel Fahrzeuges eine weitere Schadensersatzklage gegen die Opel Automobil GmbH, gestützt auf Abgasmanipulation, eingereicht.

Bei dem streitgegenständlichen Fahrzeug handelt es sich um ein Opel Zafira Tourer 1.6 CDI Cosmo mit einem Diesel-Motor und der Abgasnorm Euro 6.

In das streitgegenständliche Fahrzeug sind nach Auffassung von Rechtsanwalt Eser mindestens eine bzw. mehrere illegale Abschalteinrichtungen eingebaut worden, die den Schadstoffausstoß im Prüfzustand senken. Im realen Fahrbetrieb haben nämliche schon unabhängige Tests erhebliche Überschreitungen der Stickoxid-Emissionen feststellen können. Opel verwendet im Emissionskontrollsystem des obigen Fahrzeugs daher verschiedene Strategien, mit denen die Wirksamkeit des Emissionskontrollsystems in unzulässigerweise reduziert wird.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen