Kostenlose Erstberatung!

KSH Energy Fund II GmbH & Co. KG , 100%ige Rückabwicklung durch Widerruf noch heute möglich!

Die Zahlen des Lageberichts vom Oktober 2016 betreffend KSH Energy Fund II sind erschütternd. 

110.198,91 USD Verluste wurden im I. Quartal gefahren, weitere 33.121,53 USD und ein leichter Überschuss von 9.314,01 USD der wieder auf 1.562,64 USD sinkt.

Allein diese Quartalszahlen belegen, dass auf Seiten der Anleger erhebliche Verluste bis jetzt eingetreten sind. Eine Besserung der wirtschaftlichen Situation ist leider nicht zu erwarten.

Umso wichtiger sollten geschädigte Anleger wissen, dass bei einer Finanzierung dieser Beteiligung noch heute das sogenannte ewige Widerrufsrecht anwendbar ist, also das Darlehen noch widerrufen werden kann.

Also all diejenigen Anleger die die in Streit stehende Beteiligung durch eine Finanzierung (Darlehen) erworben haben, können heute möglicherweise immer noch widerrufen und sollten ernsthaft hier den Widerruf des Darlehensvertrages (Folge= gleichzeitige Rückabwicklung aller Verträge) von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht schnellstmöglich überprüfen und ggf. widerrufen lassen.

Nach den Erkenntnissen von Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Eser wurden nämlich zahlreiche Beteiligungen durch die Aufnahme eines Darlehens finanziert, zum Beispiel auch über das Bankhaus Donner & Reuschel AG. Insoweit enthalten diese Darlehen zum Teil fehlerhafte Angaben in den Widerrufsbelehrungen.


Für den Fall, dass die in dem Darlehensvertrag verwendete Widerrufsbelehrung/Widerrufsinformation fehlerhafte Angabe enthält, können noch heute geschädigte Anleger die gesamte Konstruktion widerrufen, völlig unabhängig davon wie die Beteiligung selbst verläuft.


Dies vor dem Hintergrund der Besonderheiten eine sogenannten „verbundenen Geschäftes“.

Voraussetzung ist zunächst einmal ein sogenannter Finanzierungszusammenhang, also dass das Darlehen für den Erwerb der Beteiligung abgeschlossen und schließlich verwendet wurde.

Hierbei ist es völlig gleichgültig, ob die Darlehensgeberin unmittelbar an den Unternehmer zahlt oder ob sie das Geld einem Verbraucher zur Weiterleitung gutschreibt oder ausbezahlt, BGB Kommentar, vom 75. Aufl., 2015, § 358, Rn. 10.

Auch besteht eine wirtschaftliche Einheit wenn darlehensgebende Bank bei der Vorbereitung und Abschlusses des Vertrages arbeitsteilig zusammen gewirkt hat.

Lag ein sog. "verbundenes Geschäft" vor, dann ist die Folge, dass die Darlehensgeberin dem Fondszeichner auf Rückzahlung dessen Beteiligungsaufwands haftet, d.h. nicht nur auf Rückzahlung der Darlehensraten.


Kostenfreie Klärung des möglichen Anspruchs!

Interessierte Verbraucher können die Dienste der Fachanwaltskanzlei Eser bundesweit in Anspruch nehmen. Insoweit bietet die spezialisierte Anwaltskanzlei eine kostenfreie Prüfung/Klärung an, ob die verwendeten Widerrufsbelehrungen fehlerhaft sind oder nicht!

Unsere Dienste

  1. Wir prüfen daher für Sie kostenfrei die Widerrufsbelehrung Ihres Vertrages auf Fehler.

  2. Wir informieren Sie kostenfrei über die Widerrufbarkeit Ihres Vertrages und die Chancen der Durchsetzung des Widerrufs sowie die Kosten des Mandats.

  3. Dann entscheiden Sie, ob Sie uns mit der Durchsetzung des Widerrufs beauftragen. Bis dahin fallen für Sie keine Kosten an!

Eser Rechtsanwälte werden bundesweit tätig. In Berlin (Friedrichstraße) ist eine Zweigstelle der Anwaltskanzlei vorhanden.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Eser ist seit 14 Jahren als spezialisierter Anwalt im Bereich des Bank- und Kapitalmarktrechts bundesweit tätig. Daneben ist er auch als Lehrbeauftragter bei der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart tätig.