Cle­ri­cal Me­di­cal, Stan­dard Life, LV1871 und Nürn­ber­ger Le­ben, aktuelle Rechtslage Widerrruf!

Lebens- und Ren­ten­ver­si­che­run­gen jetzt auf feh­ler­hafte Wi­der­spruchs­be­leh­run­gen kostenfrei prü­fen las­sen!

Anders als bei den Widerrufsbelehrungen bei Darlehensverträgen können alte Lebens- und Rentenversicherung immer noch widerrufen werden.

Hier besteht aufgrund eines aktuellen Urteils des Eu­ro­päi­schen Ge­richts­hofs vom 19. De­zem­ber 2013 weiterhin das sog. ewi­ge Wi­der­spruchs­recht, also dann wenn der Ver­si­che­rer nicht oder nicht ord­nungs­ge­mäß über das Wi­der­spruchs­recht auf­ge­klärt hat. 

 

Eser Rechtsanwälte ha­ben zahlreiche Ver­si­che­rungs­ver­träge ge­prüft und haben deren Fehlerhaftigkeit festgestellt. 

Be­trof­fen sind

  • Ver­si­che­run­gen, die zwi­schen dem 1. Ja­nuar 1991 und dem 28. Juli 1994 ab­ge­schlos­sen wur­den und noch lau­fen und

  • Ver­si­che­run­gen, die vom 29. Juli 1994 bis zum 31. De­zem­ber 2007 ab­ge­schlos­sen wur­den. Hier gilt: der Wi­der­spruch kann so­gar bei be­reits ge­kün­dig­ten oder aus­ge­zahl­ten Ver­trä­gen er­klärt wer­den!

Un­sere Prü­fun­gen ha­ben er­ge­ben, dass ei­nige Ver­si­che­rer in be­stimm­ten Jah­ren ord­nungs­ge­mäß be­lehr­ten, wäh­rend sie in an­de­ren Jah­ren wie­derum feh­ler­hafte Be­leh­run­gen über­ge­ben oder aber gar nicht be­lehrt ha­ben. Bei den fol­gen­den Ver­si­che­rern konn­ten wir bei den von uns ge­prüf­ten Ver­trä­gen je­doch durch­weg feh­ler­hafte oder gar feh­lende Be­leh­run­gen fest­stel­len:

 

  • Cle­ri­cal Me­di­cal

  • Stan­dard Life

  • LV1871

  • Nürn­ber­ger Leben